ROSA KARNEVAL 2022: POMPÖS

Seit dem Jahr 1998 veranstaltet der Verein SCHMIT-Z e.V den rosa Karneval. Mittlerweile sind pro Abend 1000 Gäste im Saal und auf der großen Bühne über 100 Aktive mit von der Partie. Unterstützt werden die rosa Sitzungen von PRO MUSIK GmbH.
Endlich hoffen wir in dieser Session unser neues Motto umzusetzen: POMPÖS
Das Wort pompös wurde um etwa 1700 von gleichbedeutend französisch pompeux‎ entlehnt, das auf spätlateinisch pomposus‎ „prächtig“ zurückgeht. Natürlich fallen einem dazu gerade in Trier die besonders prunkvollen, barocken bis rokokösen Bauwerke der Stadt ein, sei es das kurfürstliche Palais, der Palastgarten, der Petrusbrunnen oder die Paläste der Walderdorffs und Kesselstatts.
Und so dürft ihr gespannt sein, was uns unser wunderbares Bühnenbauteam wieder zaubern wird. Freuen werden wir uns auf die großartigen Kostüme unserer Gäste. Dabei muss es nicht unbedingt barock zugehen, auch modern kann es üppig zugehen, Hauptsache pompös.

Wir möchten besonders darauf hinweisen, dass unsere schwul-lesbische und queere Bühnentruppe ehrenamtlich tätig ist und der gesamte Erlös den wichtigen gemeinnützigen Projekten im Bereich Soziokultur, Bildung, Jugendhilfe und queere Flüchtlingsarbeit des SCHMIT-Z e.V. zugute kommt.

Der Rosa Karneval ist jedes Jahr die wichtigste Spendenquelle für Projekte des SCHMIT-Z e.V.

So sammeln wir in der neuen Session für eine eigene professionelle Tonanlage inkl. eines Mischpults für die Bühne im Queergarten, unser Außenbereich des Vereins im Palastgarten.
2021 wurde die Bühnenpodesterie und das Zeltdach über das Bundesförderprogramm „Neustart Kultur“ finanziert.
Ebenfalls wurde die Finanzierung der Technik des Kulturlustprogramm durch einen weiteren Bundeszuschuss durch die Stadt vermittelt. Für weiteres technisches Equipment sind wir im neuen Jahr allerdings auf Spenden angewiesen, damit auch weiter ein Kulturprogramm im Queergarten stattfinden kann.

UNSER SPENDENKONTO:
Verwendungszweck: Bühne Queergarten
IBAN: DE40 5855 0130 0000 1550 51.
SWIFT-BIC: TRISDE55

 

P.S.: Die Spenden sind von der Steuer absetzbar. Eine Spendenquittung ist erst ab 200 € für die Steuererklärung nötig. Bis 200 € reicht der Kontoauszug auf Nachfrage des Finanzamtes aus. Auf Anfrage können wir selbstverständlich auch für kleinere Beträge eine Spendenquittung schicken.

Rosa Sitzung trotz Corona

In der Messeparkhalle (dort, wo sonst immer der Rosa Karneval stattfindet) wurde wieder das Impfzentrum eröffnet. Wir suchen gerade zusammen mit allen Beteiligten einen alternativen Spielort. Es zeichnet sich ab, dass wir zumindest am Karnevalswochenende die Möglichkeit haben werden, den Rosa Karneval mit dem üblichen Sitzplan durchzuführen.

Daher sind zurzeit nur die rosa Sitzungen vom 25. und 26. Februar 2022 im Vorverkauf. Sollten die Sitzungen trotzdem per Verordnung im Jahr 2022 nicht durchführbar sein, so behalten die Karten ihre Gültigkeit für 2023.

Es gelten wegen der aktuellen Infektionslage die 2G-Regeln (Zugang nur für Geimpfte und Genesene) und je nach Lage ist eventuell noch ein tagesaktueller Corona-Test vonnöten.

Uns fällt es schwer, Nichtgeimpfte und Nichtgenesene von unserer Veranstaltung von vornherein auszuschließen.

Aber uns lässt die derzeitige Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz keine andere Möglichkeit, wenn wir die Rosa Sitzung so feiern wollen, wie wir sie gewohnt sind, nämlich ohne Maske und ohne Abstand. Und das ist uns für den Karneval genauso wichtig wie natürlich die Gesundheit unserer Gäste.

Wir bitten da um Verständnis und hoffen sehr, dass wir im darauffolgenden Jahr wieder grenzenlos ohne Corona/Regeln feiern können.

Bis dahin, bleibt gesund! Trier Maju!

 

rosagarde

Freitag, 25. Februar 2022 (Beginn 20.11 Uhr) | Samstag, 26.02.2022 (Beginn 19.11 Uhr) |

 

Saalplan: Zum Vergrößern auf Saalplan klicken.

VORVERKAUF

PREISE

Kategorie A+: 36,00 €, ermäßigt 33,00 €

Kategorie A: 33,00 €, ermäßigt 30,00 €

Kategorie B: 29,00 €, ermäßigt 26,00 €

Kategorie C: 24,00 €, ermäßigt 21,00 €

Kategorie D: 21,00 €, ermäßigt 18,00 €

Alle oben genannten Preise enthalten 7 % MwSt.

Alle Sitzplätze sind Biergarnituren mit 4 Plätzen pro Bank. Es gibt keine Stühle.

Der Vorverkauf findet in diesem Jahr online statt.

Ab Montag, 22.11.2021 – 12 Uhr läuft der VVK für die Mitglieder. Alle Mitglieder haben via Post oder Mail einen persönlichen Zugangscode erhalten.

Ab Montag, 29.11.2021 – 12 Uhr startet der Vorverkauf, für alle Nicht-Mitglieder. 

Tickets Online : hier klicken!

 

TICKETHOTLINE: 0651-6507476 (Dienstag & Mittwoch 16-19 Uhr)

 

VIP-TISCHE

Auch in diesem Jahr gibt es wieder unsere begehrten VIP-Tische, die Sie exklusiv per Mail über [email protected] bestellen können.

In unserer VIP-Lounge sitzen Sie erhöht, so dass Sie über die Köpfe der anderen hinweg sehen und die gesamte Bühne im Blick haben. Zusätzlich haben wir wieder sechs VIP-Tische direkt an der Bühne, falls man doch lieber den Künstlerkontakt haben möchte. Durch den Kauf der VIP-Tische werden die Rosa Sitzungen besonders gefördert und unterstützt. VIP-Tische können als Ganzes (8 Plätze) oder zur Hälfte (4 Plätze) bei uns per eMail ([email protected]) unter Angabe der Rechnungsadresse sowie des Veranstaltungstages reserviert und bestellt werden. Nach Eingang des Rechnungsbetrages werden die Karten per Post versandt.

Vorteile des VIP-Tisches

einfache Reservierung per Mail über [email protected] 

Bezahlen per Rechnung

Versand der Eintrittskarten per Post

ÖPNV-VRT-KOMBI-Ticket

Parkplatz direkt am Gebäude der Messehalle

Garderobe inklusive

Verzehrgutschein für 8 Plätze: 2 Flaschen Sekt und 1 Fässchen Bier (5 Liter)/ für 4 Plätze: 1 Flasche Sekt und 8 Gläser Bier (0,3 l)

Der Tisch befindet sich auf der Empore mit bester Sicht (VIP-Lounge) oder direkt vor der Bühne.

VIP-Tisch 8 Personen • 540,00 €, inkl. 7 % MwSt. | VIP-Tisch 4 Personen • 270,00 €, inkl. 7 % MwSt.

GALERIE 2018

 

SPEISEKARTE – derzeit noch die aus 2020